Schablonen

Kurzer DIY-Schalblonen-Workshop:

Was ihr be­sor­gen müsst:

– Kar­ton aus dem ihr die Scha­blo­nen ma­chen wollt, soll­te 2-3mm dick sein, alles was di­cker ist macht kei­nen Spass mehr aus­zu­schnei­den. Alles dar­un­ter ist zu zer­brech­lich. Die Größe ist euch über­las­sen.
– Ein Tep­pich­mes­ser, je schär­fer die Klin­ge desto leich­ter und sau­be­rer könnt ihr die Scha­blo­ne aus­schnei­den.
– Kle­be­stift oder Te­sa­film
– Ein Motiv, Vor­la­ge etc. wel­ches ihr als Scha­blo­ne ma­chen wollt (siehe unten)

Als ers­tes schnei­det ihr euch den Kar­ton zu, am Bes­ten ihr lasst um jedes Motiv 3cm Rand, da es sonst nicht sta­bil genug ist. Nun klebt ihr eure Vor­la­ge auf den Kar­ton, hier emp­fiehlt sich ein Kle­be­stift da es an­sons­ten pas­sie­ren kann, dass der Aus­druck reißt oder ver­rutscht.

Das Aus­schnei­den

Nun nehmt ihr das Tep­pich­mes­ser zur Hand und fangt an euer Motiv aus­zu­schnei­den. Schnei­det bei Fein­hei­ten lie­ber etwas we­ni­ger weg, da am Ende ein­fach alles zu un­sta­bil ist, das soll­te es ja nicht…
Quel­le: anarchismus.​at

Achtung!
Wir, die Antifa Task Force Jena, möchten darauf hinweisen, dass diese Schablonen nicht dafür erstellt wurden, um sie an Hauswänden oder sonstigen öffentlichen Einrichtungen anzubringen, sondern nur um sie auf Papier und anderen privaten Gegenständen auszuprobieren.

Image Image Image

Image Image Image

Image Image Image

 


Image
Image Image


Image
Image


Image
Image

Sticker:

IsraelPR_AFA

 

 

 

 

Unsere Sticker kann man im Infoladen für eine Spende erwerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.